Category Archives: Company Profiles

F. Ghelfi, Birolleau & Cie (F.G.B.C.), Paris

ANNOUNCEMENT / DEUTSCHE VERSION / ENGLISH VERSION

 Content:
1. F.G.B.C. = Ferdinand(o) Ghelfi, Birolleau & Cie.
2. Historical approach and Italian roots
3. Old Pictures from the store F. Ghelfi & Cie. at 7, Rue de Charlot
4. The Trademarks from F.G.B.C.
5. The Quarries from F.G.B.C.
6. Steige, possibly origin of the fine red razor hones ?
7. Products and services from F.G.B.C.
8. Razor Hones “Pierre aiguiser LA LUNE”
9. Classification of the “LA LUNE” and “Special Stones”
10. La Lune and Special Stones from other suppliers?
11. A  promise on quality!
The warranty card, or the “Bulletin de Garantie”
12. Combo Stones “Combinaison Stone” AD12 / AD20
13. Scythe Stones “Pierre a faux” made of Pierre Natural de Saurat
14. Arkansas Stones
15. other Stones made by F.G.B.C.
16. The F.G.B.C. “Prix Courant” / Price List from 1974
17. Unknown Products
18. F.G.B.C. on the bigger trade fairs?
19. F.G.B.C. and Manufrance
20. Collection and how to identify french stones
Continue reading F. Ghelfi, Birolleau & Cie (F.G.B.C.), Paris

D. Giovannacci & L. Ghelfi “Établissements Belle”, 87 Rue Faubourg St. Antoine (M.P.O.P.)

ANNOUNCEMENT / DEUTSCHE VERSION / ENGLISH VERSION

Continue reading D. Giovannacci & L. Ghelfi “Établissements Belle”, 87 Rue Faubourg St. Antoine (M.P.O.P.)

Eine neue Geschichte über F.G.B.C. (F. Ghelfi, Birolleau & Cie.)

DEUTSCH / ENGLISH

02.02.2016

DE – Eine neue Geschichte über F.G.B.C. (F. Ghelfi, Birolleau & Cie.)

Bevor ich tiefer in die Details diese Firmenprofiles eingehe möchte ich gerne einigen wichtigen Personen danken die mich bei der Erstellung des Profils wesentlich unterstützt haben! Menschen die anscheinend ein genauso großes Interesse an der Geschichte von  F.G.B.C. und an der Suche der Herkunft der feinen französischen Steine haben.  Viele Stunden an geschriebenen Emails, fast hundert versendete Bilder und viele gestellte, beantwortete und unbeantwortete Fragen.  Und wie so oft wäre diese geleistete Arbeit nicht machbar ohne Hilfe, Übersetzung und Interpretation zu spezifischen Inhalten – Deshalb spreche ich hier eindeutig von  TEAM WORK, welches es erst ermöglicht dieses Firmenprofil zu veröffentlichen!! 

Im ersten Schritt DANKESCHÖN an Alan (Mr. Wilson) für unseren gemeinsamen Austausch und unser gemeinsames Interesse an diesem Projekt !

Im Zweiten Schritt ein großes DANKESCHÖN an Jethro (Fikira), der ein großes Interesse an der der Geschichte auf der familiären Seite von F.G.B.C. hatte. Dadurch hat er es möglich gemacht, dass wir mehr und mehr Puzzleteile der Geschichte von F.G.B.C. und deren Familien gemeinsam haben aufdecken und zusammenführen können.

Dann gibt es noch einige Personen die einen wichtigen Anteil in Form von Inhalten (Bilder, Dokumente, Scans) zu dem Firmenprofil beigesteuert haben, also DANKE an Jörg (Jollo74), Mike (Modine), Jean (Ferdi), Peter (Hatzicho) und Adriana G. Hollet!

Es hat uns nun doch einiges an Zeit gekostet dies alles zusammenzufassen. Aber jetzt sind wir am Ende und ich denke wir haben abgeliefert! Meine Ankündigung “Firmen Profile” auf  Razorlovestones.com zu veröffentlichen ist schon wieder ein halbes Jahr her.

Ziel ist es, interessante Firmenprofile von Herstellern abrasiver Stoffe oder Hersteller und Verkäufer von Schleif- und Abziehsteinen abzubilden, diese mit umfangreichen allgemeinen und historischen Informationen und Bildern zu füllen. Und nicht nur dies! Ich möchte diese Profile so interessant gestalten, dass Sie die Aufmerksamkeit des Lesers anregen, hoffentlich ist dies in dieser Form auch auf Dauer so umsetzbar!

Als Projekt Nr. 1 hat mich am meisten ein Profil der Firma interessiert, die die “feinen französischen Abziehsteine für Rasiermesser” mit dem Namen “Pierre La Lune” und “Special Stone only for Good Razors” auf den Markt gebracht hat. Wenn wir über  F.G.B.C. (F. Ghelfi, Birolleau & Cie.) reden, dann reden wir von umfangreicher Geschichte, vielen Änderungen während den fast 160 Jahren ihrer Existenz und von vielen in das Geschäft involvierten Familien. Ein Profil welches sich ebenso umfangreich mit den Familien beschäftigt, die unter den Namen Giovannacci, Ghelfi, Bardotti, Birollau und Belle bekannt sind.

Haben wir die Herkunft der “feinen französischen Abziehsteine für Rasiermesser” gefunden?
Um genau zu sein haben wir wirklich einen großen Umfang an Informationen finden können. Informationen über die alten Verkaufsläden und deren Standorten, Ihre Produkte, ihre Familien und ihre umfangreichen Veränderungen während der Existenz von  F.G.B.C. und deren Vorgängerfirmen. Wir haben Informationen gefunden wo die Steine verarbeitet wurden, wo ihre Lagerhallen waren und vieles vieles mehr. Aber was wir bisher nicht wirklich haben aufdecken können sind die Standorte der alten Brüche. Wir haben bisher keine belegbaren Spuren über eine detaillierte Lage der Brüche gefunden. Trotzdem sind wir sicher, dass dieses Profil eines der umfangreichsten über F.G.B.C. ist und auch in Zukunft sein wird.

Dies ist darin begründet, dass wir gerade bei den Recherchen einen wirklich guten Job gemacht haben entsprechende Informationen zu finden. Zum anderen ist eines auch klar, wir haben anzuerkennen, dass heute das Internet mit seinen Möglichkeiten und Vorteilen, erst  die Möglichkeit bietet so viele Informationen zu finden und zusammen zu tragen.

Wir haben die komplette Geschichte in drei verschiedene Artikel aufgeteilt. Im erste Schritt um Inhalt zu reduzieren und besser aufzuteilen. Im zweiten Schritt um die einzelnen Kapitel ihrem zeitlichen Ablauf der Existenz der F.G.B.C. Firmen zuzuordnen.

Wir haben folgende Artikel erstellt:

1. Der Artikel der sich mit der Gründung, der Auswanderung von Italien  nach Frankreich und den ersten Schritten der Firma (18.-19. Jahrhundert) als Sie ihre interessanteste Zeit hatte und wie folgt bekannt war

D. Giovanacci & L. Ghelfi “Etablisséments Belle, 87, Rue Faubourg St. Antoine (Inhalt von “Razorlovestones” mit großer Hilfe von Mr. Wilson)

2. Der Artikel der sich mit der Zeit in Frankreich beschäftigt, eine Zeit in der Höhen und Tiefen normal waren, ein eher optisches Profil mit Bildern alter Geschäfte und Erklärungen zu Produkten, der Preis Liste von FERDI aus dem Jahre 1974, der Garantiekarte und all dies

F. Ghelfi, Birolleau & Cie. (F.G.B.C.), 47, Rue de Saintonge
(Inhalt von “Razorlovestones” mit großer Hilfe von Mr. Wilson)

3.  Der Artikel, der sich mit den sehr wichtigen Informationen über die hinter F.G.B.C. stehenden Familien und seiner Folgefirmen beschäftigt. Ein sehr gut recherchierter und fast komplett historischer, sehr persönlicher Artikel  von Jethro (Fikira).

Update 16.02.2017:
Jethro hat diesen Text nochmals überarbeitet und in einzelne Kapitel herunter gebrochen, dies erleichtert das lesen und man kann einfacher zu einzelnen Kapiteln springen.

Who were the People behind F.G.B.C.? 
Ghelfi Family
Birolleau Famlily
Demosthènes, Malaspinas
L. Belle
Zanarelli, Galtié
Short detailled chronology & in conclusion

Der Artikel ist bisher nur in Englisch vorhanden!

Wir wünschen Euch viel Spaß bei dem was wir die letzen 24 Monate zusammengetragen und recherchiert haben!

Sebastian (Doorsch), Jethro (Fikira) and Alan (Mr. Wilson)

02.10.2015

Das ist ein neuer Promotion Trailer zu dem ersten Firmenprofil auf Razorlovestones!

Es geht um einen der interessantesten Stein- und Schleifmittelhersteller in Frankreich….

F. Ghelfi, Birolleau & Cie. (F.G.B.C.)

Es geht um die Geschichte dieser Firma, die “LA LUNE” Steine,
die “SPECIAL STONES ONLY FOR GOOD RAZORS” und vieles vieles mehr!!!

Ihr werdet sehen es ist wahrscheinlich das bisher umfänglichste Firmenprofil mit einem großen Anteil an neuen Informationen, Interpretationen und Bildern.

….also schaut hier gerne wieder vorbei…Veröffentlichung ist im Oktober 2015!

Dank an:
Alan (Mr. Wilson), Jethro (Fikira), Mike (Modine), Jörg (Jollo74)
Andrea G. Hollat

© text and pictures
R
AZOR LOVE STONES
RLS

created: 02.02.2016 / edited: 16.02.2017
Introduction – 001